Immer müde nach dem Essen?

Mit diesen 5 Tipps bekämpfst du das Suppenkoma

Leidest du auch unter postprandialer Somnolenz? Wenn du keine Ahnung hast, wovon wir sprechen, sagt dir der Ausdruck Suppen- oder Schnitzelkoma vielleicht mehr. Wobei die Suppe hier eigentlich zu unrecht verantwortlich gemacht wird, aber darauf gehen wir gleich noch ausführlich ein. Wir reden also von der bleiernen Müdigkeit, die so viele Menschen, insbesondere nach dem Mittagessen befällt, egal ob sie im Büro oder im Home-Office arbeiten, studieren oder einen freien Tag zu Hause verbringen. Während am Vormittag noch alles wie am Schnürchen lief und du deine Aufgaben schnell erledigt hast, geht nach dem Mittagessen praktisch nichts mehr. Dir fehlt die Konzentration, du brauchst selbst für leichte Arbeiten ewig und willst eigentlich nur noch eins: dich auf die Couch legen und deine Ruhe haben. Wir zeigen dir, was du tun kannst um nach dem Essen leistungsfähig zu bleiben.
Protein im Ausdauersport – Wie die richtige Eiweißversorgung dich schneller macht
Du denkst beim Thema Protein und Eiweißpulver als erstes an Muskelaufbau und Shakes im Fitnessstudio? Verständlich, schließlich spielen Proteine (Eiweiße) beim Kraftsport eine wichtige Rolle. Vernachlässigt werden Proteine leider dagegen immer noch von vielen Ausdauersportlern. Die Unterschätzung der Proteine in diesem Bereich kann erhebliche Folgen für die Performance haben, denn zur Leistungssteigerung wird auch im Ausdauersport eine erhöhte Proteinzufuhr benötigt. Wir werden dir im folgenden Beitrag erklären, warum die Gleichung: Mehr Kohlenhydrate = Mehr Power im Ausdauersport unvollständig ist und wie du durch eine gezielte und richtig getimte Proteinzufuhr mehr Leistung aus dir herausholen kannst.
ZUM NEWSLETTER ANMELDEN UND 10% SICHERN!*

Abonniere den kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeit oder Aktion mehr von BeGreen.