Du willst schnell abnehmen? Diese 5 Punkte musst du unbedingt beachten!

Manchmal kommt man im Leben in Situationen, in denen man sich denkt: Hätte ich nur schon viel früher etwas dagegen gemacht! So geht es regelmäßig vielen Menschen mit ihrem Gewicht. Plötzlich realisieren sie, dass sie etliche Kilos zu viel auf die Waage bringen. Das Ergebnis ist Unzufriedenheit und der Wunsch, möglichst schnell die überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden. Keine Angst: Wir wollen dir hier nicht die eintausendste Blitzdiät unterjubeln und wir ersparen dir auch altbekannte Weis- und Wahrheiten wie: Iss einfach weniger und beweg dich mehr! Dass du zum Abnehmen mehr Kalorien verbrauchen musst, als du zu dir nimmst, ist bekannt. Das Problem, warum so viele Diäten scheitern, liegt aber offenbar woanders. Wir zeigen dir 5 Aspekte, die zu wenig beachtet werden, wenn der Wunsch besteht, schnell abzunehmen. Nach unserer Erfahrung handelt es sich dabei um die zentralen Erfolgsfaktoren, um dauerhaft schlanker zu werden und zu bleiben.

Inhalt

  1. Denke langfristig und akzeptiere die Veränderung!
  2. Achte auf den Prozess, statt auf das Ziel!
  3. Bewege dich WIRKLICH!
  4. Reduziere deinen Zuckerkonsum radikal!
  5. Achte auf ausreichend Mikro- und Makronährstoffe!

 

 

1. Denke langfristig und akzeptiere die Veränderung!

Dieser Aspekt ist vielleicht der wichtigste, wenn du schnell abnehmen willst. Auch wenn es für dich gerade vor allem darum geht, fit und schlank für den Sommer oder deinen Urlaub zu werden – du musst akzeptieren, dass sich dein Verhalten langfristig ändern muss, wenn du Erfolg haben willst! Dieser Schritt ist deshalb so wichtig, weil du nur so eine realistische Perspektive entwickelst, nachhaltig schlanker und fitter zu werden. Wer lediglich auf das Ziel hin hungert, in ein paar Wochen am Strand eine gute Figur zu machen, wird unbewusst bereits auf das Ende der Einschränkungen warten. Was das bedeutet, zeigen dir anschaulich die vielen gescheiterten Diäten: Du nimmst wieder zu und das Spiel beginnt von vorne. Der deutlich bessere Ansatz: Betrachte deinen Wunsch, schnell abzunehmen als den Anfang eines neuen Ernährungs- und Fitness-Bewusstseins, das du den Rest deines Lebens beibehalten willst! So wirst du dazu motiviert, deine Ernährung und dein Bewegungslevel so zu verändern, dass es für dich passt und sich gut anfühlt. (1)


2. Achte auf den Prozess, statt auf das Ziel!

Der zweite wichtige Schritt hängt mit dem ersten zusammen, betrifft aber noch stärker das Mindset, mit dem du deinen Wunsch, schnell abzunehmen, realisierst. Der Trick ist folgender: Statt dir ein festes Ziel (z. B. ein bestimmtes Gewicht oder eine Kleidergröße) zu setzen, konzentriere dich auf den alltäglichen Prozess, der notwendig ist, um das Ziel zu erreichen. Der psychologische Hintergrund ist, dass es deutlich leichter und erfolgversprechender ist, täglich kleine Schritte umzusetzen, als weit entfernte Ziele in der Zukunft zu verfolgen. Ein Beispiel: Du möchtest 10 Kg Fett abnehmen. Wenn du dir als Ziel setzt, die gewünschte Zahl auf der Waage zu sehen, wirst du verleitet entweder a) eine möglichst radikale, aber langfristig nicht umsetzbare Blitzdiät einzuschlagen oder b) das gesamte Projekt in Frage zu stellen, weil es dir zu weit entfernt erscheint. Viel einfacher und erfolgversprechender ist es, wenn du von Tag zu Tag denkst. Hier hast du die Möglichkeit, immer wieder aufs neue, einen kleinen Schritt zum Erfolg umzusetzen: Durch eine gesunde und kalorienarme Mahlzeit, eine zusätzliche Sporteinheit etc. Das motiviert, schafft Erfolgserlebnisse und hilft dir, durchzuhalten und jeden Tag etwas besser zu werden. (2)


3. Bewege dich WIRKLICH!

Dass regelmäßige Bewegung ein fester Bestandteil beim Fettabbau ist, weisst du. In unserer Praxis als Ernährungs- und Trainingscoaches stellen wir aber immer wieder fest, dass sich der Begriff “Bewegung” doch oft als recht dehnbar herausstellt. Wenn du also glaubst, dass es zum schnellen Abnehmen genügt, sich jeden zweiten Tag im Studio aufs Laufband zu legen und ein halbe Stunde zu traben, müssen wir dir sagen: vergiss es! Du willst schnell an Gewicht verlieren, dann musst du jetzt auch wirklich was tun. Ob du lieber schwimmst, läufst, mit dem Rad fährst oder Gewichte stemmst, weißt du selbst am besten. Wichtig ist jetzt: Mach es! Auch ins Schwitzen und aus der Puste solltest du dabei immer mal wieder kommen. Du sollst dich nicht völlig verausgaben, aber ein bis zwei Stunden 3-4 Mal die Woche solltest du dir in einer solchen Phase für dein Sportprogramm freihalten. Achte dabei auch auf die Regeneration und die richtige Ernährung! Das Gute dabei ist: Wenn du in dieser Phase eine kalorienreduzierte Ernährung mit intensiver Bewegung kombinierst, wirst du deutlich besser beobachten können, wie der Sport die Fettpolster zum Schmelzen bringt. (3)


4. Reduziere deinen Zuckerkonsum radikal!

Wenn du zu den Leuten gehörst, die andern gerne vorrechnen, dass die Tüte Gummibärchen, die sie gerade verputzen, gerade mal so viel Kalorien hat wie eine Handvoll Nüsse, kommt hier unser Tipp: Hör auf damit! Du machst mit solchen Milchmädchenrechnungen nicht nur den anderen, sondern auch dir was vor. Es mag auf dem Papier zwar stimmen, dass Zucker relativ wenig Kalorien aufweist, in der Praxis reagiert dein Körper aber auf Zucker vollkommen anders als auf Fett und Proteine. Zucker macht nicht nur NICHT satt, er schraubt auch deinen Blutzucker in die Höhe, was bald zu neuem Hunger und einer unterdrückten Fettverbrennung führt. Er ist zudem schlecht für deine Darmflora und kommt oft in Gesellschaft von anderen ungesunden Zutaten daher. Außerdem bringt er für den Muskelaufbau, richtig: ÜBERHAUPT NICHTS! Wenn du schnell abnehmen willst, verzichte nicht nur auf den zugesetzten Zucker in Süßkram und Limonaden. Auch viele unschuldig daher kommende Lebensmittel wie Säfte, Smoothies oder der beliebte Haferdrink enthalten jede Menge Zucker. Gewöhn dir den überflüssigen Süßkram so weit wie möglich einfach ab, dein Körper und die Waage werden es dir danken! (4)


5. Achte auf ausreichend Mikro- und Makronährstoffe!


Zu guter Letzt noch ein Hinweis, der dich vielleicht am meisten überrascht. Wer sich vornimmt, schnell abzunehmen, fokussiert sich oft auf die Reduktion der Nahrung. Mit der Reduzierung der Kalorienaufnahme geht aber auch das Risiko einher, zu wenig Nährstoffe aufzuehmen. Deshalb ist es gerade in der Abnehmphase so wichtig, die Vitamin-, Mineral- und Proteinversorgung im Auge zu behalten. Besonders interessant sind im Zusammenhang mit der Gewichtsreduktion bestimmte Nahrungsmittel und Gewürze und deren Einfluss auf die Fettverbrennung. So stehen seit längerer Zeit scharfe Speisen, Ingwer, Zimt und Grüner Tee und insbesondere Curcumin aus der Kurkuma-Wurzel im Fokus von Studien, die sich mit der Verbesserung der Fettverdauung und -verbrennung befassen. Curcumin scheint hier besonders interessant zu sein. Wenn du gerne kochst, versuche also die Wurzel so oft es geht in die Gerichte zu integrieren. Wenn du es lieber schnell und unkompliziert magst, kannst du auf Supplemente zurückgreifen, um deine Vitamin- und Curucuminzufuhr zu erhöhen. (5)


Fazit: Schnelles Abnehmen ist möglich, sollte aber immer dazu führen, dass du auch langfristig fitter und schlanker wirst. Wenn du unsere Tipps befolgst, vermeidest du die häufigsten Fehler, die beim Abnehmen gemacht werden. Damit kannst du die Chance nutzen, in ein neues Leben zu starten. Schnelles Abnehmen sollte immer vor dem Hintergrund geschehen, sich dabei gesund und wohl zu fühlen.

 

  

 


 

Quellenangaben:

  • (1)https://www.geo.de/magazine/geo-kompakt/1199-rtkl-psychologie-leseprobe-welche-tricks-beim-abnehmen-helfen
  • (2)https://www.doktorstutz.ch/kleine-schritte-und-die-zweiminuten-regel/
  • (3)https://www.geo.de/wissen/gesundheit/22488-rtkl-gewicht-reduzieren-was-sport-zum-abnehmen-wirklich-beitraegt
  • (4)https://www.update-fitness.ch/wie-zucker-deine-fettverbrennung-hemmt/#:~:text=Sinkt%20der%20Blutzuckerspiegel%20unter%20eine,in%20Energie%20umgewandelt%20werden%20kann.
  • (5)https://www.medicoconsult.de/curcumin/
Tags: Abnehmen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
3Blend - Veganes Protein Pulver mit BCAA und B12
3Blend - Veganes Protein Pulver mit BCAA und B12
Inhalt 0.7 Kilogramm (40,64 € * / 1 Kilogramm)
ab 28,45 € *
  • leckere Proteinshakes in verschiedenen Geschmacksrichtungen
  • rein veganes Proteinpulver
  • mit Omega 3-Fettsäuren und Vitamin B 12
Infla Green mit Bio-Kurkuma, Ingwer, MSM und Piperin
Infla Green mit Bio-Kurkuma, Ingwer, MSM und...
Inhalt 0.0936 Kilogramm (437,93 € * / 1 Kilogramm)
ab 40,99 € *
  • innovative Mischung aus Pflanzenstoffen
  • ohne chemische Entzündungshemmer
  • enthält Kurkuma, Ingwer, Salicin & Bromelain
Pro Green - Darmflora aufbauen (Probiotika)
Pro Green - Darmflora aufbauen (Probiotika)
Inhalt 0.0245 Kilogramm (1.201,63 € * / 1 Kilogramm)
ab 29,44 € *
  • unterstützt den Aufbau der Darmflora
  • 5 unterschiedliche "Bifido bacterium" - Bakterienstämme
  • 4 unterschiedliche Lactobacillus - Bakterienstämme
Leaky Green - mit Glutamin, Zink und Quercetin
Leaky Green - mit Glutamin, Zink und Quercetin
Inhalt 0.75 Kilogramm (89,92 € * / 1 Kilogramm)
ab 67,44 € *
  • der Darm ist ein Teil deines Immunsystems
  • enthält hochreines Glutamin in Ajinomoto® Qualität
  • enthält einen Mix aus vier verschiedenen Pilzarten