Abnehmen im Sommer – Mit Smoothies den Stoffwechsel in Schwung bringen

Warme Temperaturen und lange Tage – vielen fällt es dann leichter, sich zu bewegen und gesund zu ernähren. Frisches Obst, saftige Wassermelone, knackige Salate und Leckeres vom Grill: Da es im Sommer meist sowieso zu heiß für deftige Kost ist, kommen leichte Mahlzeiten da gerade recht. Wer im Sommer zusätzlich auf sein Gewicht achten möchte, kann die eine oder andere Mahlzeit außerdem durch einen leckeren Smoothie ersetzen. Zusammen mit Zutaten, die den Stoffwechsel ankurbeln und einer sättigenden Basis, bekommst du so ordentlich Power für den Tag!

Kurkuma: Die gelbe Granate

Das sonnenblumengelbe Kurkuma ist gerade DAS Trendgewürz. Kein Wunder, denn das Pulver wird auch „Gewürz des Lebens“ genannt, und das mit gutem Grund. Das in Kurkuma enthaltene Curcumin soll nicht nur entzündungshemmend wirken, sondern auch dafür sorgen, dass mehr Gallenflüssigkeit produziert wird. Dies regt wiederum die Fettspaltung im Darm an und sorgt so für eine bessere Fettverbrennung. Weiteres Plus: Die Bitterstoffe des gelben Pulvers sind sogar dafür bekannt den Heißhunger zu bremsen. Mit farblich passenden Früchten und Gemüse, wie Karotten, Orangen oder Mandarinen schmeckt das Gewürz besonders lecker.

 

Chili: Scharfe Schote

Du liebst süße Smoothies? Chilipulver gibt deinem Lieblingsdrink nicht nur ein geschmackliches Upgrade, sondern kann auch dazu beitragen, die Gewichtsabnahme zu fördern. Der darin enthaltene Stoff Capsaicin soll nämlich den Appetit reduzieren und die Fettverbrennung ankurbeln. Zudem wird dadurch die Speichel- und Magensaftbildung angeregt, was wiederum die Verdauung positiv beeinflusst.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Schokoshake mit Chilipulver als Mahlzeitenersatz? Bei Heißhungerattacken ist das genau das Richtige, denn die Schärfe des roten Pulvers ist ein toller Kontrast zum süßlichen Schokogeschmack. Für 200 ml Shake fügst du einfach eine Messerspitze Chilipulver hinzu.

 

Grapefruit: Rosarot und fruchtig-herb

Wenn fruchtige Smoothies genau dein Ding sind, dann bitte unbedingt weiterlesen. Wie wäre es anstelle von Banane, Orange und Co. mal mit einer Grapefruit? Da macht nicht nur die pinke Farbe gute Laune. Schon eine halbe Grapefruit am Tag regt die Kalorienverbrennung an, und der Duft des Grapefruit-Aromas kitzelt die Schlankheitsbotenstoffe im Gehirn und bringt diese zum Arbeiten. Die Folge: der Appetit wird gedrosselt.

Für einen spritzigen Shake mixt du einfach Fleisch und Saft einer halben Grapefruit pur oder mit Wasser und kombinierst dazu Obst oder Gemüse. Tropisch-frisch wird es mit Mango und Karotte, würzig-herb hingegen mit Blattspinat und Ingwer.

 

Zimt: Würzige Wunderwaffe

Auch Zimt ist mit einem ganz besonderen Inhaltsstoff ausgestattet, den wir beim Abnehmen mit leckeren Smoothies gerne zu uns nehmen. Dem Aromastoff Curamin wird nachgesagt, den Blutzuckerspiegel niedrig zu halten und das Körperfett abzubauen. Zudem sagt man, dass Speisen mit Zimt längere Zeit satt machen. So weit, so gut – aber passt das weihnachtliche Gewürz auch zu frischen Shakes im Sommer? Na klar! Wir empfehlen da die Sommervariante des Bratapfels: Ein gestrichener Teelöffel Zimt kommt zusammen mit einem Apfel und 150 ml Mandelmilch in den Mixer – fertig ist der leckere Abnehm-Drink. Du kannst aber auch fertige Shakes noch mit einer Prise Zimt verfeinern. Als sättigender Frühstücks-Drink gibst du einfach noch eine Handvoll Haferflocken dazu, damit das im Getreide enthaltende Beta-Glucan deinen Stoffwechsel zusätzlich ankurbelt. Laut Bundesinstitut für Risikobewertung solltest du es mit der Einnahme von Zimt jedoch nicht übertreiben, 2 Gramm pro Tag sind genug und lasse sich auf verschiedene Lebensmittel verteilen.

Tipp:   Du bist viel unterwegs und findest oft nicht die Zeit, um deine Diät mit Smoothies zu unterstützen? Praktische Kapseln mit L-Carnitin können dir bei der Fettverbrennung helfen. Dennoch sind ausreichend Bewegung und eine abwechslungsreiche Ernährung Teil eines gesunden Lifestyles im hektischen Alltag.

L-Carnitin finden

 

Super Sache: Smoothie-Diät im Sommer

Im Sommer wird geschwitzt, deshalb ist es wichtig, dass wir genügend Flüssigkeit zu uns nehmen. Wenn du die Drinks dazu nutzen willst um dein Gewicht zu verändern, liefern dir Smoothies neben Obst, Gemüse und Gewürzen auch gleich noch etwas Wasser mit dazu. Wie du im Sommer mit Smoothies deine Ernährung und deinen Stoffwechsel positiv beeinflussen kannst, zeigen wir dir in den Tipps.

 

  • Für eine Detox-Kur mit Smoothies ersetzt du ein oder zwei Mahlzeiten mit den gesunden Shakes oder verzichtest drei bis maximal sieben Tage komplett auf feste Nahrung.
  • Der Mix macht’s! Achte darauf, dich mit verschiedenen Smoothies ausgewogen zu ernähren und unterschiedliches Obst und Gemüse zu dir zu nehmen.
  • Gerade im Sommer solltest du das Trinken nicht vergessen. Frische ungesüßte Tees oder Wasser mit fruchtigen Zitronenscheiben erleichtern es, das Pensum von zwei Litern Flüssigkeit am Tag einzuhalten.
  • Versuche nach einer Smoothie-Detox-Kur deinen Magen mit Rohkost und leichten Snacks wieder langsam an feste Nahrung zu gewöhnen.
  • Smoothies sind in der Regel süß genug. Wenn es aber doch mal noch etwas süßer sein soll, sind weiche Datteln, Aprikosen, Honig oder Kokosblütenzucker ideal.

 

Smoothies sind lecker, gesund, und das Beste: sie sind ruckzuck gemacht! Um mit einem sättigenden Drink Energie für den Tag zu bekommen, als süße Erfrischung zwischendurch, oder als Mahlzeitenersatz während einer Diät – hier kannst du munter drauf los mixen und herausfinden, was dir am besten schmeckt!

 


 

Quellenangaben:

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
ENERGY KICK ENERGY KICK
Inhalt 400 Gramm (8,99 € * / 100 Gramm)
35,95 € *
  • der "Leistungsbooster"
  • mehr Schnelligkeit
  • erhöhte Aufnahmefähigkeit
L-Carnitin Kapseln L-Carnitin Kapseln
Inhalt 71 Gramm (35,14 € * / 100 Gramm)
24,95 € *
  • reines Carnitin-Tartrat
  • ohne künstliche Zusatzstoffe
  • 500 mg L-Carnitin/Kapsel