+49 (0)2941 9230185 Versandkostenfrei ab 79 EUR (innerhalb Deutschlands)

BeGreen Blog

So nutzt du pflanzliche Nährstoffe noch besser.

Ist der Kollagen-Hype nur heiße Luft?

Wer sich auf die Suche nach Supplementen gegen Arthrose oder andere Gelenkbeschwerden macht, kommt um das Thema Kollagen nicht herum. Ähnliches gilt für den Bereich Anti-Aging und Hautpflege. Produkte mit Kollagen sind aus Drogerien und Kosmetikabteilungen entsprechend nicht mehr wegzudenken. Haut, Haare, Knochen und Gelenke sollen durch die Einnahme oder das Auftragen kollagenhaltiger Produkte schöner, fester und jünger werden. Wahrscheinlich fragst du dich auch: Was ist dran am Hype um das Kollagen? Fakt ist: Kollagen ist für den Körper unverzichtbar. Ohne die Proteinverbindung würden wir…

Schnell einschlafen, entspannt aufwachen

10 Tipps bei Schlafproblemen – schnell einschlafen

Wer kennt’s nicht? Man wälzt sich von einer Seite auf die andere, die Gedanken fahren Achterbahn und obwohl man eigentlich hundemüde ist, schläft man einfach nicht ein. Gerade dann, wenn man die nächtlichen Erholungsphasen am nötigsten braucht, liegt man wach im Bett und kommt nicht zur Ruhe. Man möchte einfach nur schnell einschlafen…

Ascorbinsäure für Sportler: So reduzierst du dein Erkältungsrisiko und regenerierst besser

Warum die Forschung zu Vitamin C noch lange nicht abgeschlossen ist – Vitamin C kennt jedes Kind. Dass es sich dabei um nichts anderes als Ascorbinsäure handelt (die oft als Pulver gekauft wird), hat sich mittlerweile auch herumgesprochen. Wobei: schon das stimmt nicht ganz, wie wir im nächsten Abschnitt zeigen werden. Als Geheimtipp kann das wasserlösliche Pulver jedenfalls nicht mehr herhalten. Schließlich ist seit Generationen bekannt, dass Ascorbinsäure bzw. Vitamin C gesund und für den Körper von essentieller Bedeutung ist…

Der Mythos von der guten Magnesiumversorgung

Studien-Auswertung Der Mythos von der guten MagnesiumversorgungFragt man im Bekannten- und Freundeskreis nach der Magnesiumversorgung, hört man häufig die Antwort: Ich ernähre mich gesund und ausgeglichen, das sollte reichen! Wenn überhaupt Magnesium eingenommen wird,...

Vitamin D ist nutzlos? Ein kritischer Blick auf die amerikanische VITAL-Studie

Immer wieder erscheinen in Fachzeitschriften oder Tageszeitungen Beiträge, die sich mit der Einnahme von Vitamin D beschäftigen. So veröffentlichte die Frankfurter Allgemeine Zeitung unlängst einen Artikel mit dem Titel: “Vitamin-D-Präparate können schaden”(1). Wir schauen uns den Beitrag und die amerikanische VITAL-Studie (2), auf die darin Bezug genommen wird, genauer an. Unser Ergebnis bereits vorab: Sowohl der Artikel in der FAZ als auch das Design und die Interpretation der Studie sind einseitig und nicht auf Deutschland übertragbar.

Wieviel Eiweiß steckt in einem Hühnerei

Das Ei ist ein wahres Wunder der Natur. Doch wie viel Eiweiß steckt eigentlich in diesem kleinen Paket? Und was macht das Eiweiß im Ei so besonders? In diesem Text werden wir – kurz und knapp – diese Fragen beleuchten und alternative Eiweißquellen betrachten…

Biologische Wertigkeit

Aminosäurenprofile – biologische Wertigkeiten – limitierende und essentielle Aminosäuren. Wer sich etwas genauer mit dem Thema Eiweiß (Protein) und Ernährung befasst, wird schnell mit einer Vielzahl von Fachbegriffen konfrontiert. Die wichtigsten Fragen sind schnell gestellt, aber individuell gar nicht so einfach zu beantworten: Wie hoch ist mein persönlicher Eiweißbedarf und gelingt es mir, ihn täglich zu decken? Sind tierische Proteine wirklich besser und “wertvoller” für den Organismus? Oder ist gerade der Verzicht auf tierische Proteine der Schlüssel für eine gesunde Ernährung? Wer etwas weiter in die Details geht, stößt auf zunächst schwer nachvollziehbare Wertigkeitsangaben und eine Vielzahl an…

Regeneration – Ernährung – Immunsystem

Erkrankungen des Muskel- und Bewegungsapparates, Sportverletzungen und intensive körperliche Belastungen haben eines gemeinsam: Der Organismus benötigt danach Erholungs- und Regenerationsphasen. Sie sind notwendig, um die Schäden zu reparieren und wieder in den Zustand vor der Verletzung / Belastung zu gelangen. Je nach Art und Intensität der Schädigung fallen die benötigten Regenerationszeiten unterschiedlich lange aus und benötigen ggf. spezielle physiotherapeutische Maßnahmen. Die begleitende Versorgung mit Nährstoffen stellt eine Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Genesungsprozess dar. In diesem Beitrag soll es daher um die Rolle der Nährstoffe bei Regenerations- und Heilungsprozessen im physiotherapeutischen Kontext gehen…

Leaky Gut

Unter dem Schlagwort “Leaky Gut” wird ein komplexes Krankheitsbild verstanden, über das in der aktuellen medizinischen Forschung und der Ernährungswissenschaft kontrovers diskutiert wird. In der deutschen Übersetzung “durchlässiger Darm” deutet sich bereits an, worum es bei dem Syndrom geht: Beim Leaky Gut verliert die Darmschleimhaut teilweise ihre Fähigkeit, zwischen für den Körper lebenswichtigen Nährstoffen und unerwünschten Krankheitserregern zu unterscheiden. Der Organismus wird in der Folge mit Schad- und Fremdstoffen konfrontiert, die sich auf unterschiedlichen Ebenen negativ auswirken können…

Die enzymatische Verdauung

Während beim Thema gesunde Ernährung Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen viel Beachtung geschenkt wird, stehen Enzyme meist weniger im Fokus. Zu Unrecht: Enzyme sind die stillen Stars des Stoffwechsels und für grundlegende Vorgänge unverzichtbar – ohne sie geht im Körper nichts! Es handelt sich bei Enzymen um Proteinstrukturen, die in allen lebenden Organismen vorkommen und dort unterschiedlichste Aufgaben erfüllen. Sie werden vom Körper selbst produziert und über die Nahrung aufgenommen. Ihre Hauptaufgabe ist die Steuerung und Beschleunigung von biochemischen Reaktionen. Aus diesem Grund werden Enzyme auch als Biokatalysatoren bezeichnet. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Regulation und Verbesserung der Verdauung…

Regeneration – Ernährung – Immunsystem

Regeneration – Ernährung – Immunsystem

Erkrankungen des Muskel- und Bewegungsapparates, Sportverletzungen und intensive körperliche Belastungen haben eines gemeinsam: Der Organismus benötigt danach Erholungs- und Regenerationsphasen. Sie sind notwendig, um die Schäden zu reparieren und wieder in den Zustand vor der Verletzung / Belastung zu gelangen. Je nach Art und Intensität der Schädigung fallen die benötigten Regenerationszeiten unterschiedlich lange aus und benötigen ggf. spezielle physiotherapeutische Maßnahmen. Die begleitende Versorgung mit Nährstoffen stellt eine Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Genesungsprozess dar. In diesem Beitrag soll es daher um die Rolle der Nährstoffe bei Regenerations- und Heilungsprozessen im physiotherapeutischen Kontext gehen…

mehr lesen
Leaky Gut

Leaky Gut

Unter dem Schlagwort “Leaky Gut” wird ein komplexes Krankheitsbild verstanden, über das in der aktuellen medizinischen Forschung und der Ernährungswissenschaft kontrovers diskutiert wird. In der deutschen Übersetzung “durchlässiger Darm” deutet sich bereits an, worum es bei dem Syndrom geht: Beim Leaky Gut verliert die Darmschleimhaut teilweise ihre Fähigkeit, zwischen für den Körper lebenswichtigen Nährstoffen und unerwünschten Krankheitserregern zu unterscheiden. Der Organismus wird in der Folge mit Schad- und Fremdstoffen konfrontiert, die sich auf unterschiedlichen Ebenen negativ auswirken können…

mehr lesen
Die enzymatische Verdauung

Die enzymatische Verdauung

Während beim Thema gesunde Ernährung Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen viel Beachtung geschenkt wird, stehen Enzyme meist weniger im Fokus. Zu Unrecht: Enzyme sind die stillen Stars des Stoffwechsels und für grundlegende Vorgänge unverzichtbar – ohne sie geht im Körper nichts! Es handelt sich bei Enzymen um Proteinstrukturen, die in allen lebenden Organismen vorkommen und dort unterschiedlichste Aufgaben erfüllen. Sie werden vom Körper selbst produziert und über die Nahrung aufgenommen. Ihre Hauptaufgabe ist die Steuerung und Beschleunigung von biochemischen Reaktionen. Aus diesem Grund werden Enzyme auch als Biokatalysatoren bezeichnet. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Regulation und Verbesserung der Verdauung…

mehr lesen
Mikrobiom und Verdauung

Mikrobiom und Verdauung

Darmflora – intestinales Mikrobiom – Mikrobiota: Im Zusammenhang mit dem Darm bezeichnen all diese Begriffe das Gleiche: Die Summe der Bakterien und Kleinstlebewesen im Verdauungstrakt. Über deren Einfluss auf die Gesundheit bzw. Erkrankungen wurde in den vergangenen Jahrzehnten intensiv geforscht – und dennoch treten immer wieder neue und überraschende Erkenntnisse zutage. Immer deutlicher stellt sich heraus: Es besteht eine signifikante und komplexe Wechselwirkung zwischen dem Mikrobiom und dem Gesundheitszustand…

mehr lesen
Zuverlässig schneller einschlafen

Zuverlässig schneller einschlafen

Wer über Schlafprobleme klagt – und das ist in Deutschland gut ein Viertel der Bevölkerung – braucht nicht lange auf gute bzw. gut gemeinte Ratschläge zu warten. Die beste Freundin schwört auf ein warmes Bad, die Mutter auf Baldrian und eine Suche im Internet liefert schnell mehr Tipps für guten Schlaf, als man an einem Abend ausprobieren kann. Schnell wird klar: Es ist unmöglich, die eine Lösung für guten Schlaf zu finden. Im Gegenteil: …

mehr lesen
Verdauung – unterschätztes Tool der Therapie

Verdauung – unterschätztes Tool der Therapie

Probleme mit der Verdauung sind weit verbreitet und können unterschiedliche Ursachen und Auswirkungen haben. Neben chronisch-entzündlichen Erkrankungen des Verdauungstraktes wie dem Morbus Crohn oder der Colitis ulcerosa, Unverträglichkeiten wie Zöliakie oder anderen Intoleranzen (z. B. Fruktose, Laktose) plagen sich zahlreiche Menschen mit Sodbrennen, Blähungen, lang anhaltendem Völlegefühl, Verstopfung etc. Es sollte in solchen Fällen…

mehr lesen

Stöbere in unseren „älteren“ Magazintexten

Tanke noch mehr Wissen über pflanzliche Ernährung und finde den richtigen Einstieg in einen gesunden Lifestyle. Hier findest du weitere Artikel zu den Themen Entzündungen, Immunsystem, Darmgesundheit, Gelenke und einen gesunden Schlaf.